Medizintechnik Unser Engagement für Sie bedeutet beständige Erweiterung unseres Leistungsspektrums.

Schwerpunkt Herz-Atemmonitore und Sauerstoffsysteme

Unser Spezialgebiet in der neu geschaffenen Abteilung Medizintechnik ist der Vertrieb von Herz-Atemmonitoren für SIDS-gefährdete Säuglinge (plötzlicher Kindstod), von Messgeräten zur Überwachung der Sauerstoffsättigung bei COPD (chronisch obstruktive Lungenkrankheit) oder kardio-vaskulärer Disposition (Herzinfarkt, Schlaganfall etc) sowie mobilen Absauggeräten. Diese dienen zur temporären oder vorzugsweise spontanen Absaugung von Sekreten, Körperflüssigkeiten und Spülflüssigkeiten. Weiter führen wir im Sortiment Sauerstoffkonzentratoren, die über eine Filtermembran aus der Umgebungsluft Sauerstoff gewinnen, und mobile Sauerstoffsysteme für die Sauerstoff-Langzeittherapie.

Stimulationsgeräte verschiedener Bereiche

Ausleihen oder kaufen können Sie bei uns Elektrostimulationsgeräte, sogenannte Tensgeräte zur transkutanen elektrischen Nervenstimulation (=Tens).
Wir können Sie ebenfalls gerne über Inkontinenzstimulatoren, eine Elektrotherapie bei Inkontinenz, die elektrische Impulse abgibt, informieren. Die Impulse stimulieren, stärken und reaktivieren die Beckenbodenmuskulatur. Gleichzeitig wird Ihre eigene Körperwahrnehmung gefördert, die Sie auch dabei unterstützt, die Kontrolle über Ihre Beckenbodenmuskulatur zurückzugewinnen.

Stressbewältigung durch Bio-Feedback

Zur Beobachtung von körperlichen Stressfaktoren bieten wir Ihnen Bio-Feedbackgeräte, durch deren Einsatz Sie Ihre willkürliche Beeinflussung der Stressfaktoren erlernen können.
Hauptziel ist es, die Selbstkontrolle über bestimmte Vorgänge zu erlangen und damit Befindlichkeitsstörungen oder Krankheiten entgegen zu wirken. Unsere Fachleite beraten Sie auch darüber gerne individuell.

Individuelle Gesundheitsleistungen

Bei Schmerzen am Bewegungsapparat stellen wir Ihnen als individuelle Gesundheitsleistung auch gerne persönlich unsere Knochendichtemessgeräte, PMT (=pulsierende Magnetfeldtherapie)-Geräte, Lasertherapiegeräte oder EWST-Stoßwellentherapiegeräte (EWST = extrakorporale Stosswellentherapie) vor, die z.B. bei Pseudoarthrosen (nicht heilende Knochenbrüche), schmerzhafter Verkalkung der Schulter (Tendinitis calcarea) oder schmerzhafter Fersenspornbildung (Fasciitis plantaris) zum Einsatz kommen.
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet und lassen Sie sich durch unsere optimalen Lösungen mit kompromissloser Funktionalität überzeugen.

Gerne beantworten unsere Mitarbeiter aus der Abteilung Medizintechnik Ihre Fragen.
Wir freuen uns über Ihre telefonische, elektronische oder persönliche Kontaktaufnahme.

       Innovativ durch Forschung 2018/2019

Finde uns auf Facebook

Neue HMV-Nummern

Der Kindergehwagen Walkabout hat jetzt die Hilfsmittelnummer.

HMV Nr. 10.46.02.3032

Wir verarbeiten und speichern Daten gemäß DSGVO. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.